Prokutec

SIE HABEN NOCH FRAGEN      
KONTAKT →

Leistungen

Laserstrahlschneiden gilt als das Trennverfahren mit der geringsten thermischen Belastung der Werkstücke. Über eine Fokussiereinrichtung wird der Laserstrahl auf das Werkstück gelenkt. Durch einen Gasstrom wird das aufgeschmolzene bzw. verdampfte Material aus dem Schnittspalt entfernt. Bei Edelstahl und Aluminium wird mit Stickstoff als Schneidgas gearbeitet um ein optimales Schneidergebnis zu erzielen. Der Gasstrahl entfernt mit einem Druck von bis zu 20 bar das verdampfte Material aus dem Schnittspalt.

Laserschneiden