Prokutec

SIE HABEN NOCH FRAGEN      
KONTAKT →

Ideen verwirklichen!

Prokutec bietet Ihnen die Problemlösungen, die Sie schon lange gesucht haben. Ihr kompetenter Partner für komplexe Formenschnitte aus Naturstein und Metall.

Leistungen

2D Wasserstrahl- / Abrasivstrahlschneiden
Bearbeiten von sehr dicken Materialstärken
Bearbeiten von komplexen Materialien wie z. B. CFK, Gewebe-/Schichtmaterialien, Keramik
Werkstücke bis zu 3.000 mm x 4.000 mm
Reinwasser- und Abrasivschneiden mit 4.000 bar

Ihr Nutzen

4 Schneidköpfe sichern einen wirtschaftlichen Einsatz
Werkstoffschonendes Verfahren – keine Beeinträchtigung der Materialeigenschaften
Hohe Flexibilität durch 2 Anlagen
Nachgelagerte Weiterbearbeitung Oberfläche, Fräsen, Kanten

Technik

Wasserstrahlschneiden
Arbeitsbereiche
• 3.000 x 4.000 x 400 mm
Anzahl der Schneideköpfe
• 2/4
Abrasivstrahlschneiden
Arbeitsbereiche
• 3.000 x 4.000 x 400 mm
Anzahl der Schneideköpfe
• 2 / 4

Zur Maschinenliste →

Wasserstrahlschneiden - Überblick Wasserstrahlschneiden - Überblick Wasserstrahlschneiden - Überblick

Einsatzbereiche

Hochdruckwasserstrahlanlagen werden heute hauptsächlich zum Schneiden von Produkten und Reinigen von Anlagen eingesetzt. Da praktisch alle bekannten Materialien mit dem Wasserstrahl geschnitten werden können, ergeben sich in den unterschiedlichsten Branchen Anwendungsfälle für dessen Einsatz.

Das Wasserstrahlschneiden ist insbesondere dann dem Laser vorzuziehen, wenn
höhere Blechstärken (Stahl bis 200 mm ist kein Problem) oder ein Material mit hoher Wärmeleitung wie Aluminium, Kupfer oder Edelstähle zu bearbeiten sind.

Eine "kleine" Auswahl an Werkstoffen: Stahl, Edelstahl, Aluminium, Titan, Messing, Kupfer, Bronze, Guss, Blei, Granit, Marmor, Kunststein, Keramik, Dichtungen, GFK, Gummi, Glasfaser, Schichtwerkstoffe, ABS, PVC, Teflon, Glas, Acrylglas, Styropor, Schaumstoff, Bor, Sandwichbaustoffe, als auch Holz können bearbeitet werden.

Zertifizierung

Informationen zum Thema Qualitätsmanagement sowie unsere Zertifikate zum Download finden Sie auf der Seite Unternehmen/Qualitätsmanagement.